Graph und Projektion

Man kennt sie, all die ‚Zeichnungen‘ von Lacan. Sie sollen etwas darstellen. Was stellen sie dar, was ist das überhaupt? Vielleicht sind sie weniger „Schrift“*, vielmehr sind sie Projektionen, im Sinne von Land und Landkarte. Also vielmehr im mathematischen Sinne, ist jede weiterlesen

n.ich.t [KörperGeister II]

Fiktive Welten, Monotono-Theismus „In der Vorstellungswelt des Christentum kommt nichts vor, was die Wirklichkeit auch nur anrührte“ [UaW, 39]. Statt Christentum könnte man auch eine Leerstelle lassen, einiges an Begriffen passt hier hin. „Der ‚Christ‘, das, was seit zwei Jahrtausenden Christ heißt, ist weiterlesen